DER GARTEN

... auf dem Weg vom Gartenwunsch zum Wunschgarten

 



Unser liebevoll selbstangelegter Garten, ist  unterteilt in mehrere abwechslungsreiche Gartenräume.

Die Größe unseres Privatgartens beträgt ca. 900 qm.

 Jeden Gartenteil haben wir einem Thema gewidmet, somit hat jeder Bereich seine eigene Atmosphäre.

Wir lieben Blumen und Pflanzen! ( schon immer )

Weiterhin mögen wir die Vielfalt unseres Gartens und gärtnern leidenschaftlich gern. 

Erst beim Spaziergang durch den Garten,

entdeckt man die geheimnisvollen Bereiche, die uns im Frühling und Sommer

 täglich neu überraschen.

Der Garten gibt uns die Möglichkeit unsere Ideen zu verwirklichen, uns körperlich zu betätigen

und mit Menschen, mit gleicher gärtnerischer Leidenschaft, schöne Gespräche zu führen.

 



 

GARTENRÄUME UND -BEREICHE :

 

"VORGARTEN" mit einer vegetativen Bepflanzung, denn

hier sind unterschiedlichste Farne , Hedera, Coryllus ... in natürlichen, gemulchten Beeten zuhause.

Es gibt  in mit kl. Hecken, eingefassten Beeten, eine Staudenbepfanzung im Pastellfarbton.

Weiterhin schmücken  bepflanzte Töpfe und Kübel,  Hosta und jahreszeitlich abgestimmte Accessoires unser Haus.

 

 

Auf der"KÜCHENTERRASSE" im hinteren Teil des Grundstückes,

gibt es Kräuter  wie Majoran, Rosmarin, Salbei ,Kerbel 

im Topfgarten,

Wildbienenhotels

und eine kleine Bestuhlung mit passendem Stillleben.

 

 

Die"SÜDTERRASSE MIT HOSTAGÄRTCHEN" besticht durch schlichte braune Sitzmöbel & edlen Dekorationen.

Die mit weißblühenden Pflanzen ausgestattete Terrasse, lädt an Sommertagen zum Verweilen ein.

Im Schatten dieses Bereiches, steht eine schöne Sammlung unserer geliebten Hostapflanzen in Töpfen

und eine abschließende Taxushecke sorgt für Gemütlichkeit.

  

 

Im "BAUERNGARTEN" gibt es eine Staudenbepflanzung in drei streng formal mit Taxus eingefassten Kassettenbeeten.

Mittig trotzt eine Kugelrobinie mit darunter stehendem  Wasserhahn hervor.

Und ganz in der Nähe befindet sich ein Tisch mit ländlichen Schätzen vergangener Tage,

die wir als Erinnerung ganz besonders wertschätzen.

 

 

Einen geschützten Ort, der im Garten für Ruhe sorgt, findet man in unserem

"TETE A -TETE  IM GRÜNEN" Bereich.

Und immer wieder setzten wir Akzente mit passenden Liebhaberstücken.

Dabei ist unser Anspruch spannend zu gestalten und trotzdem eine Harmonie zu erzeugen.

Liebenswerte Pflanzenvagabunden wie Myosotis, Zimbelkraut, Spornblumen,

das spanische Gänseblümchen, Verbena  ... 

bekommen hin und wieder ihren großen Auftritt in den Fugen.

 

 

Das "MEDITERRANE STAUDENBEET LILA UND LIMONE" gibt dem Garten eine Atmosphäre des Südens,

mit den Säulenzypressen, großen Terracottagefäßen, mediterranen Oliven, Myrthe, 

Zitronendekorationen, Lavendel & Co.

Farblich sind so ziemlich alle Stauden in den Farben lila und limonengelb gehalten.

Eine Sitzgruppe und ein Stillleben auf der Kaminkonsole runden den mediterranen Flair ab.

 

 

Der "WEIßE GARTEN" ist mit einem Senkgarten und einer Lounge angelegt.

Alles in diesem Gartenteil besticht durch die edle Farbe weiß.

Auch die Stauden, Hosta und Hortensien sind in dieser Farbfamilie zuhause.

Kontraste bieten  ein Bronzefenchel , Wermut 

und graublättrige Bodendecker .

Eine kleine Pause in unserer Lounge gefällig?

In den Sitzmöbeln gibt es die Möglichkeit, bei jedem Wetter und in blütenreicher Umgebung,

eine Tasse Kaffee/Tee zu sich zu nehmen.

Gerne nutzen wir diesen Ort auch für ein sonntägliches Mittagsschläfchen auf dem Gartensofa.

 

 

Zunächst geht es jetzt ganz romantisch weiter in den "PURPURGARTEN",

denn hier befinden sich viele Rambler- und Duftrosen.

Wir lassen uns gerne hier nieder, zum Träumen.

In diesem Gartenzimmer, bestimmen lila, flieder- und purpurfarbende  Rosen, Clematis und Stauden das Bild.

Die Pflanzung ist ganz bewusst ein wenig laissez- faire. 

 

 

Im "ALT- HOLLÄNDISCHEN GARTEN" geht es dagegen viel formaler & strenger zu. 

Dies ist ein Gartenteil mit viel Struktur und Ordnung.

Schlicht bepflanzte Beete in verschiedenen Höhen angeordnet, bestimmen diesen Garten.

Hier kann man sich ganz auf den plätscherndem Sprudelstein besinnen. 

 

 

Auch auf dem "HOLZDECK AM TEICH" gibt es viel zu entdecken, nicht nur die Libellen und Frösche

sondern auch  Bepflanzungen in Zinkgefäßen, mit ländlichen Charme . 

 



                                                                                                                  



 UNSER MOTTO:

  Sei frei!  Im eigenen Garten ist alles erlaubt!     

 

WICHTIG FÜR UNS:

( Es muss der Natur, den Tieren und den Menschen gut ergehen )